EBIDAT - Die Burgendatenbank

Menu

Münstermaifeld, Eltzer Hof

Geschichte:

Die Besitzgeschichte des als "Schönecker Turm" bzw. "Eltzer Hof" bezeichneten spätmittelalterlichen Wohnturms in dem 1314 mit Stadtrechten begabten Ort Münstermaifeld ist bislang noch nicht untersucht worden. Als erste Besitzer kommen die Herren von Schöneck in Frage; später gelangte das Anwesen an die von Eltz und 1654 an die von Ufflingen. (Jens Friedhoff)

Bauentwicklung:

Eine Untersuchung zur Baugeschichte des spätmittelalterlichen Wohnturms steht noch aus. Das im Kern mittelalterliche Gebäude erhielt im 16. Jh. zur Straßenfront einen Renaissance-Erker. (Jens Friedhoff)

Baubeschreibung:

Bei dem spätmittelalterlichen Wohnturm handelt es sich um ein dreigeschossiges Gebäude mit einfachem Renaissance-Erker im zweiten Geschoss. Den oberen Abschluss bildet ein Satteldach. Die Fenster stammen aus der Übergangszeit Gotik/Renaissance. (Jens Friedhoff)