EBIDAT - Die Burgendatenbank

Menu

Bachem, Alte Burg

Geschichte:

Nach dem Ort benannte sich um 1225 ein mit Ruter erstmals erwähntes Ministerialengeschlecht, das offenbar bereits im 14. Jh. erlosch. Im Jahre 1372 machte der Ritter Bartholomäus von Bachem seine Burg zu Offenhaus der Stadt Köln. Weitere urkundlcihe Nachweise zur Burg Bachem sind bislang nicht bekannt. Die für das 16. Jh. belegte Bezeichnung "Alte Burg " deutet sehr wahrscheinlich auf die bereits wüst gefallene Anlage hin. (Jens Friedhoff)