EBIDAT - Die Burgendatenbank

Menu

Elvershausen, Burg am Hopfenberg

Geschichte:

Es gibt keinerlei Schriftzeugnisse. Ein Flurstück wird nach örtlicher Überlieferung "Die Burg" genannt.(Gudrun Pischke)

Bauentwicklung:

Beim gegenwärtigen Forschungsstand können keine Angaben zur Baugeschichte gemacht werden. (Stefan Eismann)

Baubeschreibung:

Die vermutliche Burgstelle zeichnet sich im Gelände als quadratischer Burgplatz von ca. 45 m Seitenlänge ab, der von einem weitgehend verfüllten Graben umgeben ist. Vermutlich handelt es sich um den Standort einer abgetragenen, kleinen Turmburg. Nach Süden ist die Burg durch den Steilhang zur Rhumeniederung geschützt, nach Osten ist der Plateaurand künstlich versteilt. (Stefan Eismann)

Arch-Untersuchung/Funde:

Keine